Avalon — Glücksspielautomat in Microgaming Qualität

Der Glücksspielautomat Avalon wurde bereits 2006 vom Software-Giganten Microgaming entwickelt. Jedoch gehört er immer noch zu den beliebten Slotautomaten und das nicht nur wegen seiner lukrativen Gewinnchancen. Wer kennt sie nicht, die Legende von König Arthur, vom heldenmütigen Lancelot und der schönen Guinevere? Spieler, die Legenden lieben, werden auch von diesem Slot begeistert sein. Der Slot ist geheimnisumwoben und präsentiert sich im geschmackvollen Design. User finden hier mittelalterliche Symbole und tauchen ein in eine geheimnisvolle Welt. Nur Spieler, die weder Tod noch Teufel fürchten, werden ausziehen, um den mystischen Ort Avalon zu suchen. Online-Casinos wie Mr. Green, Spin Palace und Wunderino laden den Zocker ein, das sagenumwoben Avalon aufzuspüren. Mittlerweile gibt es eine Fortsetzung des Spielautomaten. Avalon und Avalon II sind thematisch an König Arthur angelehnt. Jedoch unterscheiden sie sich in Design, Layout und Bonus-Offerten. Weitere Informationen findet ihr hier.

Auf der Suche nach der Insel voller Magie

Der Slot von Microgaming entführt den Spieler zur legendären Insel Avalon. Wer mutig genug ist, macht sich dorthin auf die Suche, denn an diesem unergründlichen Ort möchte König Arthur seine Schätze mit einem glücklichen Zocker teilen. Avalon ist ein Slotautomat mit fünf Walzen, drei Reihen und 25 Gewinnlinien. Der Mindesteinsatz bei diesem Slot-Game ist ein Cent, der Maximaleinsatz sind mystische hundert Euro. Die Auszahlungsquote (RTP) liegt bei übersinnlichen 97 Prozent. Der Slot-Hintergrund ist in einem dunklen Lila mit ritterlichen Symbolen gestaltet. Die Walzen sind dunkelblau hinterlegt. Die wertvollsten Symbole entstammen der Mythengeschichte.

Dazu gehören eine Schatztruhe, die Dame aus dem See (Lady oft he Lake) mit einem Schwert. Daneben gibt es einen Kelch, das Wappen von Avalon, das im Nebel versunkene Schloss Avalon, eine Krone und eine Brosche. Niedrigere Symbole sind die Kartensymbole Ass, König, Dame, Bube und die Zehn. Die Lady im See ist das Scatter-Symbol.

In diesem Slot gibt es zwei Wild-Symbole, die Avalon und die Schatztruhe darstellen. Das Wild Avalon kann alle Symbole außer dem Scatter-Symbol ersetzen und die Schatztruhe im Free-Spin Feature. Die Schatztruhe kann jederzeit auf den Walzen auftauchen, ihre Macht gilt nur für Freispiele. Sage und schreibe den 1.000-fachen Einsatz gewährt die Schatztruhe, sobald fünf Symbole auf einer aktiven Gewinnlinie auftreten. Jeder Spin wird von einer sphärenhaften Hintergrund-Musik begleitet.

Am unteren Spielrand lassen sich sowohl die Einsätze als auch die Gewinnlinien und das Auto-Play einstellen. Damit können sich Zocker entspannt den Gewinnen entgegensehen.

Übernatürliche Bonus Feature

Ähnlich, wie bei Sportwetten, installiert Microgaming bei vielen Games sogenannte Gamble-Features. Damit können User ihren Gewinn einerseits verdoppeln, indem sie auf eine rote oder schwarze Karte tippen. Oder andererseits verdreifachen, wenn sie auf Kreuz, Pik, Herz oder Karo tippen. Wer falsch liegt, verliert seinen ganzen Gewinn. Diese Zusatzoption kann vom Spieler abgelehnt werden.

Das Free-Spin Feature ist das Herzstück des Spielautomaten. Dieses können Spieler mit drei oder mehr Scattern erreichen. Bei zwei Scattern gibt es den 200-fachen Einsatz. In der Freispiel-Funktion gibt es zwölf Freispiele und verschiedene Multiplikatoren. Hier sind zudem zwei Wilds für den Zocker am Ball, um zu einem Gewinn zu verhelfen. Multiplikatoren und Wilds können hierbei eine mächtige Verbindung sein.

Im Avalon-Slot gibt es keinen Jackpot, dennoch können Spieler hier einen Maximalgewinn von 140.000 Euro einstreichen. Daneben können Zocker in zahlreichen Online-Casinos wie etwa LeoVegas oder Dunder einen stattlichen Willkommensbonus abfassen und eventuell noch Free-Spins dazu. Last but not least kann man sagen, dass der Slot neben anständigen Gewinnchancen noch einen guten Unterhaltungswert mitbringt. Und Spieler sollten dies auf jeden Fall einmal austesten.